Startseite
  Über...
  Archiv
  Zitate
  BOOKS
  A STORY- EINE GESCHICHTE
  Interview mit Katja
  Music
  Gästebuch
  Kontakt
 

  Abonnieren
 



  Freunde
    inahaa
    - mehr Freunde



Free Image Hosting at www.ImageShack.us

QuickPost Quickpost this image to Myspace, Digg, Facebook, and others!

http://myblog.de/aeon.attack

Gratis bloggen bei
myblog.de





an ???

seinen namen nenne ich jetzt nicht und werde ihn nicht nennen, das einzige was cih sagen werde ist das mir dieser mensch sehr viel bedeutet. das hat er vor ein paar jahren nicht, aber man verändert sich ja.

ich wünschte, dass das doch alles früher gewesen wär, dann hätt ich es jetzt vielleicht einfacher... wahscheinlich

ich möchte diesem menschen danken, sehr sogar, er ist inpiration, ein ständiger ansporn, talentiert, bewundernswert..., eine hoffnung, ein glaube und so vieles mehr. er ist einfach nru unbeschreiblich....

??? weiß wahscheinlich nicht einmal, dass dieser dank hier existiert, aber in einer eigenartigen art und weise weiß er es doch, .... ja.... ich hoffe zumindest, dass er es weiß.

und ich muss eins sagen, und zwar, dass cih diesen menschen noch nie getroffen hab, aber selbst von der ausstrahlung die durch so vieles vermittelt wird, gibt er mir das gefühl, dass wir nicht so verschieden sind, ich bin mir sicher, dass wenn wir uns einmal treffen würden, wir nicht so viele verschiedenheiten hätten, wenn überhaupt.

unsere ansichten sind teilweise gleich, ich stimme jeden tag aufs neue mit ihm überein, und das ist ...naja.... gut

ich schaue ihn an und gott... er hat etwas. es ist seine art und weise, sein leben, seine ganze ausstrahlung und sein gesammtbild, die ihn zu dem machen, was mir so gefällt. es ist die auswahl an taten, die art zu leben und wenn man in sein gesicht schaut, dann..... dann weiß man sofort, dass er nicht einfach irgendwer ist, sondern man merkt sofort..... er hat etwas..... und das gefällt mir so sehr, und zwar, dass dieses kleine etwas da ist und da sein wird.

ich kann nur meine ganze hoffnung darauf setzen, dass uns das leben einmal zusammenbringt und dann weiß cih genau, was cih sagen werde, denn ich habe diese bidler von dieser ienen zusammenkunft schon so oft vor meinen augen gesehen, dass man glaubt ich sei verrückt. zuerst würde moir sicher etwas dummes rausrutschen, aber dann wüsste ich genau, was ihm sagen werde und was ich ihn fragen werde und was ich ihn bitte zu tun. ich weiß es... oder auch nicht, denn das gefühl, dass ich haben werde, das so sein wird "omg, passiert das jetzt wirklich", das wird mich einfach nur vorerst mal lähmen.

 wenn man mich fragt, nahc einem wunsch, dann würde ich mcih und diesen menschen einfach nur an irgendeinen stillen ort wünschen... für so ungefähr 3 tage... ich würde nichts verrücktes tun, cih würde einfach nur reden... interessen austauschen... ihm zuhören... sehen, wie er in wirklichkeit ist.

es ist nicht viel verlangt von meinem schicksal, aber cih hoffe, dass diese begegnung einprogramiert ist. ich hoffe es sehr. und ich würde über so viele hürden springen um an mein ziel zu kommen.

ich weiß, dass sein leben interessanter, teilweise dramatischer als meines ist. er ist in vielen sachen besser und ich hoffe, dass ich irgendwann von ihm lernen kann. ich hofffe es sehr.

er ist.....
der mensch, den ich nie getroffen habe
der freund, den ich nie geliebt habe
der vater, den ich nie hatte

10.8.08 21:01


ich sollte ratgeber werden

nein, echt jetzt. ich glaub ich bin inzwischen schon durch so ziemlich alle probleme gegangen. gesicht, aussehen, haare, obsessien, familie und streit. echt jetzt, cih hätte zu fast allem einen ratschlag.... vielleicht sollte ich das machen.... wer fragen hat, bitte, ich höre!
10.8.08 23:10


mal wieder nur obsessie

einer seits lehne ich mich gegen einen menschen... anderer seits ist das meine tür... was eigentlich recht depressiv ist... gott, ich brauch im moment echt wen, der genau so ist und genau so empfindet, wie ich. oder zumindest jemanden, dem ich blind vertrauen kann. ich habe solche leute, aber eigentlich ist das alles ja in einem anderen sinn gemeint... sowas macht einen echt fertig (zumindest in meinem fall). ich kanns echt nicht fassen, dass ich inzwischen schon so reingeraten bin. es ist so... ich hab echt kein leben, das, was man eigentlich bei mir leben nennen kann sind internetseiten und ...naja.....türen.

und mal wieder starre ich sinnlos an die decke... heute hat mna mir echt oft gesagt, ih sie verrückt, und wenn das hier von irgendwem gelesen wird, ja... ich bin echt langsam nicht mehr normal....

diese gedanken machen mich fertig. ich brauch jetzt echt wen. wen, bei dem ich einfach alles rauslassen kann, was in meinem fall entweder ich selbst, mein spiegelbid, mein hund oder ein psychiator wär... und ich wüsste schon, was da im fall vom psychodings die antwort wär, es wäre so:

"warum empfindest du so? was zieht dich so an? wie empfindest du, wenn du dich mal wieder gegen die tür lehnst?"



.............

was wäre meine antwort???


..............

ich fühl mich besser.... als wäre da hoffnung. geborgenheit. verständniss. ich bin im mom echt einsam, ich brauch mehr leute wie mich. und da ich in der echten welt sowieso keine chancen mehr habe, lebe ich halt in meinem hirn. in meiner fantasie. da ist alles so, wie cih es gern hätte, also muss cih sagen, dass ich teilweise schon nicht mehr in der realität lebe.

aber es ist zu schön in meiner fantasie, um es aufzugeben^^
11.8.08 23:30


al petra

sowas, wie ein kleiner platz auf erden, wo ich mal relaxt sein kann. es gibt nur mich, freunde und eine shisha^^

sorgen-> weg, obsessie-> völlig okay

und shisha rauchen ist auch total fun, besonders ringe machen... wers net kann, aber es lernen will, mein tipp:

ihr werdet alle am anfang unfähig sein, aber gebt nicht auf, denn übung mahct den meister und es ist egal, wie dumm ihr dabei auseht, sobald ihrs könnt gibts auch den verdienten respekt^^

aber man muss aufpassen, dass man die kohle nicht auf andere leute kippt (sry kathi und ani^^)...... das brennt.......

naja, ich sag dann mal bye

11.8.08 23:35


an olga

my dearest pet

du bist echt der einzige mensch auf erden, der mich so gut versteht. keiner, und damit meine ich das auch, keiner versteht mich so wie du. du weißt immer, wenn etwas los ist, du teilst die sleben irren gedanken mit mir, und den sleben stil... selbe herkunft.

du verstehst es, wenn cih mal wieder mit meinem obsessiegerede ankomm, du redest sogar mit... mein gott, cih geb dir eine besesseheit nach der anderen... weiß noch die nacht, wo wir durch die nächtliche stadt getaumelt sind und du so frisch verliebt warst^^ haha... das waren zeiten!

wir singen, wir tanzen durch deine küche, du als lovett, ich als todd^^ wie stellen szenen und videos nach, singen pirelli´s. und ums nicht zu vergessen, wir haben die slebe zimmerdekoration^^

ich liebe dich über alles, du kennst mich, wie sonst keiner, bist durch jede schwierige zeit mit mir gegangen, unterstützt mich immer, warst mir nie mehr als eine halbe stunde böse. ich glaube manchmal, dass ich dich nicht verdient habe, aber du verzeihst mir und ich verzeihe dir.

egal, was ich vorhab, du machst mit und cih weiß, dass du irgendwann neben mir in einer zelle sitzen wirst und zu mir sagen wirst "wow, we fucked up", aber wenigstens sind wir dann zu zweit.

das jahr 2008 ist unser jahr, ich sags dir, wir gingen zusammen durch stürme, regen, hagel und wegfahrende u-bahnen, straßenbahnen und busse. ich laufe los, und du läufst nach, so sind wir zwei....

man sollte uns einweisen lassen, aber ich glaube, da finden wir schon einen weg, um uns rauszureden! das finden wir immer.

eine freundschaft, die ewig währen wird, und sobald cih unter einer brücke wohnen werde, ziehst du zu mir!

ich liebe dich über alles, und wir gehen den weiten weg zusamen, tanzend und singend!

11.8.08 23:52


kiss

ein kuss... er scheint so mötig und doch so leer. er passiert imme röfter in  meinem leben und ich kann es langsam nicht mehr ausstehen. die ganze vorfreude.... und wenn er passiert..... das bedeutet er nichts, ist leer, das tolle gefühl ist nicht mehr da..... danach kommt es nur manchmal wieder, wenn einem eigentlich bewusst wird, dass man eine wand küsst....

bitte fragt nicht, cih hab nicht mehr alle tassen im schrank^^
12.8.08 00:25


immer wieder aufs neue

ich wache heute auf, und was ist das ertse was ich tu? ... ich stare auf meine decke und sehe das dort erwartete bild.... wieder, doch es sieht wieder einmal etwas anders aus.... es sieht immer wieder aufs neue anders aus.... man kann immer etwas neues bemerken. dann denke ich mir, dass meine aussicht langsam langweilig wird und wo schau ich hin?

an meine schranktür, wo auch fast das selbe bild hängt, dass dort auch sein soll. wie ich heute gemerkt hab, müssen die 2 fotos vom selben fotoshoot sein, den sie sind vom styling her fast identisch...

und dann geh ich aus meinem zimmer, und was ist dort? wieder eines der bilder, die mir so ans herz gewachsen sind.... schon wieder...

meine zimmereinrichtung ist echt ein bisschen schräg, aber was knan mna da schon machen.... ich mag es so, wie es ist!
12.8.08 09:49


 [eine Seite weiter]



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung